Hokusai

Hokusai
 
[hoksai], Katsushika, japanischer Maler und Meister des Farbholzschnitts, * Edo (heute Tokio) 21. 10. 1760, ✝ ebenda 10. 5. 1849. Seine Anfangswerke (1779/80) waren Schauspielerholzschnitte und Buchillustrationen im Stil seines Lehrers Shunshō; es folgten bis 1795 Bijin-ga im Stil des Kiyonaga und Utamaro, Surimono und Illustrationen von Gedichtsammlungen. 1798 entstanden Landschaften in Anlehnung an den europäischen Kupferstich, seit 1800 Landschafts- und Figurenzeichnungen eigener Stilausprägung. Hokusai war einer der vielseitigsten Künstler des Ukiyo-e mit genialer Beherrschung von Komposition und Zeichentechnik, sowohl in präziser Wiedergabe als auch in stilisierter Linie oder skizzenhafter Karikatur. Nach 1820 schuf er Illustrationen zu über 500 Büchern und zahlreichen Holzschnittfolgen mit Landschaften, Vögeln und Blumen.
 
 
H., der vom Malen Besessene, hg. v. J. Hloucha (Prag 41960).
 

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hokusai — Autoportrait, Musée du Louvre Naissance octobre/novembre 1760 Edo …   Wikipédia en Français

  • Hokusai — Hokusai, nannte sich gewöhnlich Katsushika H., japan. Maler, geb. 1759 oder 1760 in Jedo (Tokio), gest. 1849, erlernte seit seinem 14. Jahre die Holzschneidekunst und bildete sich dann bei mehreren Malern zum Illustrator und Maler aus. Seit etwa… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hokusai — (izg. hokusȁi), Katsushika (1760 1849) DEFINICIJA jedan od najvećih japanskih slikara svih vremena; jednostavni meditativni prikazi prirode, mijena i procesa u prirodi; utjecaj na E. Maneta i europske moderne slikare …   Hrvatski jezični portal

  • Hokusai — Hokusai, Katsushika, japan. Maler, geb. 1760, gest. 1849 als Haupt einer Schule von großem Einfluß; fertigte bes. Buchillustrationen für den Holzschnitt. – Biogr. von Perzynski (1904) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hokusai — (Katsushika) (1760 1849) peintre et dessinateur japonais. Grand maître de l estampe, il créa vers 1812 le paysage réaliste : Cent vues du mont Fuji (1834 1835), comprenant la Vague …   Encyclopédie Universelle

  • Hokusai — Hokusai, Katsushika (1760 1849) a Japanese artist famous for his ↑prints …   Dictionary of contemporary English

  • Hokusai — [hō̂′koo sī′] Katsushika [kä′tsoo shē′kä] 1760 1849; Jpn. painter & wood engraver …   English World dictionary

  • Hokusai — Infobox Artist bgcolour = #EEDD82 name = Hokusai 北斎 imagesize = 156px caption = Katsushika Hokusai, in an 1839 self portrait birthname = Tokitarō 時太郎 birthdate = October or November 1760 location = Edo (now Tokyo), Japan deathdate = death… …   Wikipedia

  • Hokusai — /hoh keuh suy , hoh keuh suy /; Japn. /haw koo suy /, n. Katsushika /kah tsoo shee kah/, 1760 1849, Japanese painter and illustrator. * * * orig. Katsushika Hokusai born Oct. 1760, Edo, Japan died May 10, 1849, Edo Japanese painter, draftsman,… …   Universalium

  • Hokusai — Katsushika Hokusai, Selbstporträt Katsushika Hokusai (japanisch 葛飾 北斎, Katsushika Hokusai; * vermutlich am 31. Oktober 1760 in Warigesui, Honjo ku, Edo (heute: Sumida ku); † 10. Mai 1849 in Henjōin, Shōten chō, Asakusa) war einer der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.